Feministische Workshop Reihe

Zur Sprache kommen: Frauen schreiben Geschichte*n

Feministische Perspektiven sind im öffentlichen Diskurs kaum sichtbar. Die ≠igfem-Workshopreihe Zur Sprache kommen: Frauen schreiben Geschichte*n soll einen feministischen Denk- und Sprechraum öffnen, in welchem diese thematisiert, diskutiert und reflektiert werden können. Wir freuen uns, 2024 gleich mehrere spannende Workshops anbieten zu können:

Anmeldungen und Nachfragen an support@igfem.at

Allgemeine Informationen zu den Workshops

≠igfem-Mitglieder und UnterstützerInnen erhalten eine Ermässigung, ebenso Personen mit geringem Einkommen. Mindestens ein Platz wird kostenlos vergeben. Anmeldungen werden nach der Einzahlung der Teilnahmegebühr auf unser Konto fixiert. Stornierungen sind nur bis 2 Wochen vor Workshopbeginn möglich. Anreise und Nächtigung sind im Preis nicht inkludiert.

Bankverbindung

Kontoinhaberin IG feministische Autorinnen
IBAN AT63 2011 1841 4652 0300
BIC GIBAATWWXXX

Online Workshop „Feministische Technikphilosophie“

ONLINE WORKSHOP:
„Feministische Technikphilosophie, KI und die feministische Evaluation von Technologien“

von Prof. Dr. Janina Loh, online

Termin: Freitag 3. November 9 bis 13 Uhr

Mehr: Digitale Transformation in der igfem

Anmeldungen unter: support@igfem.at, Anmeldegebühr € 10

Waltraud Schopf-Suchy: KRIEG

Text aus der Schreibgruppe

Waltraud Schopf-Suchy

KRIEG

Weiterlesen

Vergangene Workshops: